K-Taping

© Copyright 2017

Taping ist eine schonende Methode, um die Heilung zu fördern. Durch das Aufkleben des Tapes wird die Haut bei jeder Bewegung ganz sanft massiert, die Lymphe und der Blutfluss dabei stimuliert. Dies regt den Stoffwechsel an. 

 

Die K-Taping-Therapie setzt Wissen über Anwendungs-gebiete, verschiedene Anlagetechniken, Anatomie und indikationsbezogene Kombinationsregeln voraus.

 

Die K-Taping-Therapie wird bei Krankheitsbildern wie Muskel-, Bänder-  und Bindegewebsproblemen und zur Unterstützung des Lymphabflusses angewendet. Es trägt bei zur Schmerzlinderung, zur Verbesserung der Muskelfunktion, unterstützt die Gelenke und verbessert und stabilisiert die Körperhaltung.

K-Taping ist eine noch recht junge Methode ohne wissenschaftliche Studien zur Beweisführung. Sie gewinnt aber immer mehr Änhänger, auch in Reha-Einrichtungen.

Kontakt

Termine nach Vereinbarung:

  • 09131 8277503 
  • 0176 45130749 

E-Mail:

corinna.muerbeth(at)web.de

oder Kontaktformular

 

 

Gesundheit kann man auch verschenken.

Gerne sende ich Ihnen einen Gutschein zum Verschenken.